Wer unterrichtet?

Schon als Kind vom Wort "Yoga" angezogen, besuchte Sylke Simmonds 1995 die erste Yogastunde. Von 1997 bis 2000 absolvierte sie eine Yogalehrer-ausbildung bei Mikel Forbes und Luise Wörle an der Sebastian Kneipp Akademie in Bad Wörishofen, in der Tradition nach B.K.S. Iyengar. 


Regelmäßig absolvierte sie Fortbildungen bei international anerkannten Iyengar Yogalehrern. Lehrgänge in verschiedenen Yogastilen, wie Tri Yoga mit Kali Ray, Jivamukti Yoga und Acro Yoga bereicherten und inspirierten ihre Praxis und ihren Unterricht.


Viele Jahre unterrichtete sie in verschiedenen Sport- und Fitnesszentren, sowie in der Erwachsenen-bildung. Ganz besonders prägend ist das Unterrichten in der JVA Willich, da die Wirksamkeit von Yoga hier nochmal ganz besonders beeindruckend zum Vorschein kommt. 

 

Hingezogen zur Ursprungsform des modernen Yoga, Ashtanga Yoga, absolvierte sie eine staatlich anerkannte Ausbildung zur Yogalehrerin bei Beate Guttandin nach Shri K. Pattabhi Jois. 


Das Diplom berechtigt zum Führen der Berufsbezeichnung Yogalehrerin (ashtanga-yoga-association AYA).

 


 


"Yoga is like music

The rhythm of of the body

the melody of the mind

and the harmony of the soul

create the symphony of life"


BKS Iyengar